Kurz bevor wir uns in den Armen liegen, um uns ein gutes Neues Jahr zu wünschen. Ein paar Augenblicke bevor aus der Ferne die ersten Raketen in den Himmel geschossen werden und uns wissen lassen, dass es bald soweit ist. Genau dann, denke bitte einen Augenblick an mich. Nicht speziell an mich, es ist nur, weil ich dir etwas sagen möchte. Wenn du willst, dann halte es fest, pack es bitte behutsam ein und nimm es wie wertvolles Porzellan mit in dein Neues Jahr. Ich danke dir aus ganzem Herzen dafür.

Mitgefühl. Verschwende es. Halte dein Herz offen. Und bilde dir dein Urteil über eine Situation immer aus der Sicht vieler Zusammenhänge, den tausend Sichtweisen der anderen und nicht allein aus deiner eigenen Meinung. Werde nicht müde die Wahrheit so gut es geht zu finden. Es mag nicht immer die naheliegenste sein, aber ganz sicher immer die, die unter vielen Schichten in der Tiefe verborgen ist. Wahrheit mag subjektiv sein. Nicht aber die deines eigenen Herzens. Finde sie unbedingt und vertraue ihr. Sie ist der Schlüssel zu allem und öffnet für dich wichtigen Türen. ( du hast keine Ahnung, dass sie überhaupt da sind und wieviel dieser Türen es für dich gibt)
Glaube. Glaube an das Gute. Bedingungslos. Glaube so vertrauensvoll wie ein Kind und auf die Art und Weise, dass du nichts verdrängst, sondern wirklich hinschaust, wenn es wirklich wichtig ist. Es gibt Dinge, die sind schrecklich angsteinflößend. Lauf nicht weg. Bleib da, solange bis du verstehst was du daraus lernen konntest und dann gehe unbeirrt weiter deinen Weg. Glaube nicht an eine heile Welt, wohl aber an die Wahrheit. Vielleicht wird sie einen Tages dazu.
Liebe. So sehr wie du kannst. Immer wieder. Jeden Tag auf’s Neue. Liebe Menschen grundsätzlich. Werde nie überdrüssig davon. Irgendwann wirst du Meister darin sein und es wird dir so leicht fallen wie das Atmen. Liebe ohne Erwarten. Liebe mit deiner ganzen Hingabe, wohlwissend dass du all das was du so sehr liebst über Nacht auch verlieren kannst. Nicht aber in der Tiefe. Weil die Liebe bleibt. Weil wir lieben ohne Grund und das gleichzeitig einfach der beste Grund ist.
Freunde und Familie sind Geschenke. Lass keinen Tag vergehen ohne dafür dankbar zu sein und vergiss nicht ihnen hin und wieder auch zu sagen, wie sehr du sie liebst. Gesundheit. Wie wertvoll sie ist. Wie oft wir das erst bemerken, wenn sie uns fehlt. Sei überzeugt davon, dass du alles andere selbst in der Hand hast. Sei demütig und gleichzeitig hungrig auf’s Leben. Sei unbedingt mutig.

Habt ein lustiges und wundervolles Neues Jahr! Ich hab so viel Bilder im Kopf, was den Blog betrifft und so viel Herzklopfen bei all dem. Und ich nehme euch so gerne mit.

Aber jetzt geht raus und feiert. Als ob es kein Morgen gäbe. Passt gut auf euch auf! (und denkt mir ans Porzellan)

Ein glückliches, gesundes, lustiges und wundervolles Neues Jahr 2018!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.