Der Arzbacher Hof und wir

Der Sommer für uns im Arzbacher Hof fängt erst dann richtig an, wenn unsere Grillabendsaison beginnt. Und am Freitag den 1.Juli.2016 ist es wieder soweit. Sommeranfang im Arzbacher Hof! Den Original Bayerischen Grillabend gibt es mittlerweile seit über 30 Jahren und er ist somit zu einer festen Tradition im Arzbacher Hof geworden. Und weil wir so verwurzelt mit unserer Heimat dem Isarwinkel sind, liegt es uns einfach sehr am Herzen genau diese Tradition so ursprünglich wie möglich weiter zu tragen. Dazu gehören echt bayerische Musikgruppen, Schuhplattler und Goaßlschnaltzer genauso wie frischgezapftes Bier vom Holzfass und unsere saftigen Grillspezialitäten, das knackige Sommersalatbuffet und andere kulinarische Schmankerl. Die Grillabende sind für uns jedes Jahr ein Highlight im Arzbacher Hof Kalender und was ganz besonderes. Jeder Einzelne für sich. Warum das so ist? Ich kann es gar nicht so richtig beschreiben, es ist ein einzigartiges Gefühl, eine wundervolle Atmosphäre, irgendwas was den Arzbacher Hof am Ende dann auch wieder ausmacht… Du musst einfach vorbei kommen und es selber spüren, das Grillabendspirit vom Arzbacher Hof.

Langenhaslacher Besuch 2015 017

Doch so ein Fest bedeutet auch immer wochenlange Vorbereitungen und das ist auch nach 30 Jahren noch so. Das alles funktioniert nicht von alleine und auch nicht ohne eine gute Mannschaft die dahinter steht. Einer meiner letzten Beiträge war genau darüber Über das Leben, vier Eckfahnen und ein Fußballspiel Und weil das so ist und wir das auch unendlich schätzen, möchte ich heute mal was sagen…zu unserem Team und zu allen die dazu beitragen und beigetragen haben, dass es dem Arzbacher Hof gut geht. Und an erster Stelle ein paar Worte  zu ihm, dem Arzbacher Hof. Deswegen sind wir hier.

Langenhaslacher Besuch 2015 007

 

Lieber Arzbacher Hof,

seit ich denken kann, warst du da. Ich habe nie einen Hehl daraus gemacht, wie wunderschöne meine Kindheit mit dir war und das ist auch etwas das für immer bei mir sein wird. Doch es gab auch eine Zeit, in der ich erst einmal Abstand von dir gebraucht habe. Weil die Dinge eben so waren, wie sie waren und wie das manches Mal so ist, wenn man jemanden zu sehr mag.  Dann habe ich Tom getroffen und auf einmal war alles anders. Es war als hätte ich auf einmal den geborenen Wirt für dich gefunden (er wird mir vielleicht widersprechen, wenn er das liest;-) und das ohne das  ich je danach gesucht hätte.  Mein Gefühl war so klar und ich wusste WIR müssen zurück zu dir. Auch wenn nicht immer alles so leicht und einfach war, besonders in unserer Anfangszeit, bin ich mir doch sicher du weißt wie unendlich viel du uns bedeutest. Wir haben dich immer als weiteres Familienmitglied gesehen, als guten Freund, der uns ein Zuhause gibt, uns beschützt, für uns sorgt und für uns da ist. Ich habe gelernt für dich zu kämpfen, wenn es nötig ist. Sanft und friedlich und gegebenen Falls auch einmal zu schweigen, wenn es die bessere Art zu reden ist. Wir spüren genau, wann es jemand gut mit dir meint, dich schätzt und im Ganzen sieht. Das ist dann einfach nur wunderschön! Und ich glaube, du tust das auch und gibst uns damit so unendlich viel zurück. Unseren Gästen, unseren Mitarbeitern und nicht zuletzt auch uns. Manches Mal kann man es nicht richtig erklären, warum man so an einen Betrieb, einer Firma, einem Haus oder jemanden wie du, dem Arzbacher Hof hängt. Ich glaube fest daran, dass es so ist: du hast eine Seele und du gehörst einfach zu uns und wir sind unfassbar dankbar darüber, dass es dich gibt.

Arzbacherhof 2016 im Arzbach 051 - Kopie

Und nun zu euch…unsere lieben Mitarbeiter. Wenn ich nur ein Wort hätte, das ich euch sagen möchte, dann wäre es DANKE. Danke, dass ihr bei uns seid und das oft mehr Stunden als eure Freizeit hat. An Feiertagen, an wichtigen Fußballspielen und dann wenn alle Urlaub machen, feiern oder ihr wieder einmal alles andere kurzfristig  absagen müsst, um einen kranken Kollegen zu vertreten. Ihr seid ausnahmslos immer freundlich und herzlich, nicht weil wir das vorgeben, sondern weil es so ist. Spontan, hilfsbereit und ehrlich. Ihr lebt mit uns „wahre Gastfreundschaft“ und ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr ihr damit die Welt ein kleines bisschen heller und zu einem friedlicheren Ort erstrahlen lässt. Und ihr…unsere Gäste. Für all die, die uns schon seit vielen Jahren, ja oft Generationen so treu zur Seite stehen. Für die, die zum ersten Mal oder zufällig bei uns vorbei kommen und für alle, die sich für ein paar Stunden eine gute Zeit in angenehmer Gesellschaft gönnen möchten. Auch wenn es sich jetzt doch schon sehr kitschig anhört, ist es doch wahr. Genau das berührt uns unfassbar!

Danke aus ganzem Herzen,
eure M. im Namen aller die dazu gehören

Langenhaslacher Besuch 2015 016

Grillabend-Termine 2016

01.07.2016 Osterleitner Spitzbuam

08.07.2016 Griabiger Hauf’n

15.07.2016 Scheeberg Musi

22.07.2016 Argeter Buam

29.07.2016 Geschwister Merk

05.08.2016 Die jungen Hinterberger

12.08.2016 Bergzauber Melodien von Bayern-Oberkrain

19.08.2016 D’Lärchkogler

26.08.2016 Windstärke 12

02.09.2016 Grasleitn Musi

Grillabend 2015/ Ein Beitrag über die Grillabend-Saison 2015 und den tatsächlich einzigen Grillabend 2015 mit Regen!


6 thoughts on “Der Arzbacher Hof und wir

  1. Du und der Tom, wirklich schön ihr 2! (oder besser 5) Wir sind immergerne bei euch.

  2. Da stimme ich voll und ganz zu und sage aus-ganzem-Herzen „danke“ dem Arzbacher Hof mit seiner Familie und dem Team!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.