Karneval, Fasching und du

 Movie_30.01.2016

Irgendwie ist das schon immer lustig mit dem Fasching. Es gibt diesbezüglich immer nur zwei Kategorien Menschen. Die, die den Fasching lieben oder die, die laut eigener Behauptung einfach keine Faschingstypen sind. Von einem echten Kölner habe ich mir sagen lassen, daß das Wort Fasching alleine schon eine Beleidigung wäre, denn Fasching muß Karneval heißen. Und überhaupt wissen wir hier in Bayern gar nicht was ein richtiger Karneval ist, denn der geht bekanntlich ja schon im November los und nicht erst zwei Monate später. Am Sonntag ist in Lenggries wieder Faschingszug oder Maschkarazug, wie man bei uns in Oberbayern sagt. Das ist hier im Isarwinkel eine echte Rarität. In Lenggries findet dieser nur alle 5 Jahre statt und in Bad Tölz (Reichersbeuern) und meinem kleinen Heimatdörfchen Arzbach ist es sogar nur alle 10 Jahre soweit. Das macht die Umzüge dann aber erst wirklich besonders, weil man als durchschnittlich Sterblicher nicht allzu viel Gelegenheiten hat an so einem Ereignis dabei zu sein.

Sogar der größte Faschingsmuffel malt sich dann ein Herz auf die Wange, setzt eine Clownnase auf oder zumindest irgendwas anderes Lustiges, was ein bisschen nach Verkleidung aussieht. Fasching ist Ausnahmezustand. Ich frage mich was das ist, was uns so an dieser Zeit fasziniert? Vielleicht ist es so, daß Menschen in ausgelassener, lockeren Stimmung eher die Verbindung zu einander spüren und daß das die Herzen weit und offen werden lässt. Und vielleicht ist es auch so, daß man hinter einer Maske, am allermeisten man selber ist. Im ersten Moment seltsam, aber es bleibt dann einfach kein Raum dich hinter Äußerlichkeiten zu verstecken. Was du bist, was dich ausmacht, liegt immer hinter der Maske. Nimm dir Zeit und feiere das ganze Jahr über so, als wäre jeder einzelne Tag ein Fest. Schließlich ist das Leben ja auch was ganz besonderes, weil es eben wie der Fasching nicht ewig dauert. (zumindest hier auf dieser Welt) Aber genau das macht es ja so wertvoll, weil immer das am allermeisten Bedeutung hat, daß man nur begrenzt zur Vefügung hat. Sowie Zeit, die oft viel zu schnell vergeht . Was bedeutet Fasching für dich und wer bist du unter deiner Maske?

Ich wünsche dir ein lustiges Leben, aus ganzem Herzen M.

 Bild S.Ehricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.